Baristazubehör


Seite 1 von 1
2 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 2


Baristazubehör

Dieses Baristazubehör gehört zu einer vollendeten Kaffeezubereitung dazu


Jeder ambitionierte Barista, dessen Ziel die perfekte Kaffeezubereitung ist, benötigt neben einem professionellen Vollautomaten auch das passende Baristazubehör. Hierzu zählen vor allem ein Tamper, eine Tamperstation, eine Abklopfbox und selbstverständlich auch ein professionelles Milchkännchen.

Das Kaffeemehl andrücken

Tamper werden zumeist aus den Materialien Aluminium, Edelstahl oder Holz gefertigt. Etwas günstigere Modelle, die oft aber auch von deutlich kürzerer Lebensdauer sind, werden aus Kunststoff hergestellt. Tamper sind hierzulande auch unter den Namen Kaffeedrücker, Kaffeepresser oder Kaffeestempel bekannt. Sie gibt es als Handtamper - was übrigens die gängigste Form ist -, als angebautes Zusatzmodul an einer Kaffeemühle oder auch in seltenen Fällen als kleine Hebelmaschinen. Die Funktion des Tampers ist das Verdichten des Kaffeemehls in einem Brühsieb. Die Unterseite des Tampers ist wahlweise flach oder sehr häufig auch konvex geformt. Die zweite Variante erzeugt eine leichte Wanne, welche beim Bezug die Wasserverteilung positiv beeinflusst. 

Den Siebträger fixieren

Die Tamperstation, die gerne auch als Tamping Station oder Andrückstation bezeichnet wird, ist ein wichtiges Zubehör, mit dem der Siebträger einer Espressomaschine fixiert und stabilisiert wird. Die Tamperstation stellt daher sicher, dass das Kaffeemehl mit dem Kaffeestempel im Siebträger besser angedrückt werden kann. Eine vollwertige Andrückstation besitzt zudem eine Vertiefung, in der der Kaffeepresser aufbewahrt werden kann. Nachdem das Kaffeemehl im Siebträger gleichmäßig angedrückt wurde, wird dieser aus der Tamping Station herausgenommen und zur weiteren Verarbeitung in die Kaffeemaschine eingesetzt.

Wohin mit dem verwendeten Kaffeemehl?

Die Abklopfbox, die auch unter den Namen Abklopfkasten oder Sudbehälter bekannt ist, ist ein Sammelgefäß, das mit einer Abklopfvorrichtung ausgestattet ist. Gefertigt wird diese Abklopfbox entweder aus Hartkunststoff, aus Holz oder aus geräuschgedämmtem Vollgummi. Die Funktion des Abklopfbehälters ist, das verwendete Kaffeemehl aus dem Siebträger wieder herauszubekommen. Die Abklopfvorrichtung besteht zumeist aus einer kleinen Querstange, auf die der Siebträger geschlagen wird. In der Sudschublade wird das Kaffeemehl aufgefangen und kann danach in einem größeren Abfallgefäß entsorgt werden. Anschließend kann der Siebträger zügig wieder mit neuem Kaffeemehl befüllt werden.

Das Milchkännchen

Zu einem aromatischen Cappuccino oder Milchkaffee braucht es aufgeschäumte Milch. Diese wird auf den eigentlichen Kaffee aufgegossen. Am besten gelingt dies mit einem professionellen Milchkännchen. Diese gibt es in verschiedenen Größen, die entsprechend der Anzahl der gewünschten Kaffees benutzt werden. Ein gutes Kännchen zeichnet sich durch einen großen Griff und eine bauchige Form aus.

Verschiedenste Ausführungen

Wenn Sie das aufgezählte Baristazubehör zur Verfügung haben und außerdem über eine professionelle Siebträgermaschine sowie die richtigen Tassen verfügen, dann steht Ihnen im Prinzip für eine perfekte Kaffeezubereitung nichts mehr im Wege. Zu bekommen ist dieses Baristazubehör in den verschiedensten Ausführungen und natürlich auch in unterschiedlichsten Preisklassen.