ESE Kaffeepads sind die beste Alternative zu Nespresso-Kapseln!

30.09.2020 08:27

ESE Kaffeepads statt Kapseln: Für alle Freunde portionierbaren Kaffees

Portionierbarer Kaffee und die dazugehörigen Maschinen gehören schon längst zum Standard in deutschen Haushalten. Ob echter Espresso oder die klassische Tasse Kaffee - die Geschmäcker sind verschieden. Was vielen hingegen schon länger nicht mehr schmeckt, sind der durch den Portionskaffee entstehende Abfall und das teils schlechte Preis-Leistungs-Verhältnis von Kaffeekapseln und Co. Das ESE Pad verspricht dafür eine Lösung.

Das ESE Espresso-Pad: Der neueste Trend?

ESE steht für easy serving espresso und beschreibt einen Standard für Kaffeepads, die speziell für Espressomaschinen mit Siebeinsatz angedacht sind. Entwickelt wurde das System von der Firma illy Caffè. Sie erfand die ESE Pads in den 70er-Jahren in Italien. Dort ist die Bezeichnung Cialde üblich.

Die ESE Kaffeepads enthalten 7 Gramm Kaffee oder Espresso, manchmal auch etwas mehr. Umhüllt wird das Espresso-Pad, das einen Durchmesser von 44 Millimetern aufweist, mit biologisch abbaubarem Filterpapier. Somit lassen sich ESE Kaffeepads problemlos über den Biomüll oder Kompost entsorgen. Um Ihnen eine köstliche Kaffeespezialität zu entlocken, sind Espresso- und Kaffeemaschinen erforderlich, die einen Pumpendruck von 10 bis 20 bar aufbringen. Wenn Sie jetzt aber glauben, das ESE Pad sei ein aktuell aufgekommener Trend, irren Sie sich. Diese Kaffeepads existierten bereits, bevor es irgendeine Kaffeekapsel gab.

Das Nespresso Dilemma: die Sache mit den Kaffeekapseln

Das Portionskaffee-System Nespresso sorgt seit seiner Einführung für Kontroversen. Das liegt zum einen an der eingeschränkten Verwendung. Nespresso Kaffeekapseln lassen sich anders als ein Kaffeepad nur in speziell dafür entwickelten Kaffee- und Espressomaschinen verwenden. Zu Beginn hatte die Marke auch noch eine Monopolstellung inne. Erst seit Ende 2011 (Ablauf des Patents) dürfen Kaffeekapseln auch von anderen Herstellern produziert und vertrieben werden. Zum anderen steht Nespresso seit jeher aufgrund des durch die Kaffeekapseln anfallenden Abfalls in der Kritik. Diese bestehen aus Aluminium. Die Herstellung erfordert nicht nur einen hohen Energieaufwand. Nicht fachgerecht entsorgt ist auch kein Recycling der Kaffeekapseln möglich. Falls doch möglich, geht auch das mit einem hohen Energieaufwand einher.

Die wichtigsten Unterschiede zwischen ESE Pad und Kaffeekapsel

Der Unterschied zwischen ESE- und Nespresso-System beginnt mit der Menge des eingefüllten Kaffees und Espressos. Während das Kaffeepad 7 Gramm fasst - die Standardmenge für die Zubereitung von Espresso - sind in einer Kaffeekapsel nur 5 Gramm enthalten. Viele bescheinigen den ESE-Pads deshalb eine bessere Aromaentfaltung und damit letztlich ein besseres Geschmackserlebnis.

Ein weiterer wichtiger Unterschied besteht in der Verwendungsvielfalt. Das ESE-System wurde von Beginn an als offener Standard eingeführt. Das bedeutet, ein Kaffee- oder Espresso-Pad lässt sich in vielen unterschiedlichen Maschinen verwenden. Bei Nespresso Kaffeekapseln müssen Sie auf exklusiv dafür vorgesehene Maschinen zurückgreifen. Der dritte und sehr wichtige Unterschied besteht in dem aufgrund von Material und Verarbeitung anfallendem Müll. Ein ESE Pad ist biologisch abbaubar. Müll fällt hier aufgrund der Umverpackung an. Inzwischen gibt es aber auch vermehrt Angebote für offen verpackte Pads. Dem gegenüber stehen die Nespresso Kaffeekapseln, die zusammen mit ihren Umverpackungen deutlich mehr Abfall erzeugen. Zudem versteift sich der Hersteller hier sehr auf seine Monopolstellung. Das ESE-System hingegen war von Beginn an offen ausgerichtet und setzt auf eine möglichst große Verbreitung.

Das ESE Kaffeepad im Preis-Leitungs-Verhältnis

Bereits aufgrund der in einem Kaffeepad enthaltenen Kaffeemenge bieten die ESE-Varianten tendenziell ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit dem Kauf einer größeren Menge Pads und regelmäßigen Einkäufen lässt es sich noch weiter verbessern. Aufgrund der hohen Anbieterzahl besteht eine gewisse Angebotsmasse, die den Kauf zu verhältnismäßig günstigen Preisen ermöglicht. Dabei ist das Angebot sehr vielseitig, ebenso was die Kaffeeart wie auch die Kaffeesorten und Röstungen angeht. Dabei sind Geschmacksvielfalt und gute Qualität gegeben. Zudem ist ein Kaffee- oder Espresso-Pad einfach in der Handhabung. Hier müssen Sie sich keine Gedanken um die Einstellung der Maschine machen. Die Kaffeegetränke gelingen sprichwörtlich auf Knopf- beziehungsweise Hebeldruck. Kaffeepad rein und schon kann es losgehen. Damit wird das System seiner Bezeichnung "Easy Serving Espresso" gerecht.

Probleme können sich nur mit herkömmlichen Padmaschinen ergeben, da die Siebträger hier einen anderen Durchmesser aufweisen. Das ESE Pad passt dementsprechend nicht richtig hinein. Auch erreichen die Maschinen mitunter nicht den erforderlichen hohen Pumpendruck. Die gute Nachricht: Zumindest bei den Siebträgern lässt sich mit speziellen Siebeinsätzen Abhilfe schaffen und eine normale Padmaschine für ESE Pads "aufrüsten".

ESE Pad-Varianten bei Slow Coffee bestellen

Natürlich finden Sie bei uns eine große Auswahl an ESE Pads. Wählen Sie zwischen Produkten mit unterschiedlich hohem Arabicaanteil und verschiedenen Röstgraden.

Ein ESE Pad gibt es in mehreren Verpackungseinheiten. Entscheiden Sie sich zwischen kleineren Mengen, beispielsweise 24 Stück und größeren Stückzahlen von 100 oder 150 Kaffeepads. Probieren Sie etwas Neues aus oder legen Sie einen größeren Vorrat von Ihrem Lieblingskaffee oder -espresso an. Erleben Sie mit jedem ESE Pad Kaffeegenuss, so wie er sein soll. Sie sind auf der Suche nach einem neuen Kaffee oder der richtigen Kaffeesorte? Nutzen Sie unseren Kaffeeberater und finden Sie die passenden Produkte.

Hier noch einmal die Vorzüge der ESE Pads auf einen Blick:

  • präzise Portionierung der Kaffeemenge für die volle Entfaltung der Aromen
  • einfache Zubereitung
  • weniger Abfall als bei der Verwendung von Kaffeekapseln
  • sehr hohe Kaffee- und Espressoqualität
  • viel Geschmacks- und Aromavielfalt mit Kaffee- oder Espresso-Pad
  • ESE Pad ist mit vielen Maschinen kompatibel